Rezept: Schoko-Kaffee-Kuchen

Hallo Leute :)
Ich liebe Schokoladen Kuchen/Torten, deshalb wollte ich euch heute mal eins meiner lieblings Rezepte zeigen. Ich backe den Kuchen oft zu Geburtstagen oder an Feiertagen.


 Zutaten: 
Für den Kuchen: 
  • 175 g dunkle Schokolade
  • 4-6  EL starker schwarzer Kaffee
  • 75 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 3 Eier, getrennt
  • Prise Salz
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Weizenmehl
Für die Schokobuttercreme: 
  • 125 g dunkle Schokolade
  •  2 EL starker schwarzer Kaffee
  • 125 g Butter
  • 90 g Puderzucker
Bei 180° für 30 Minuten Backen.

Andere Varianten:
Der Kuchen schmeckt auch ohne Kaffee sehr gut.
Anleitung:
Backofen auf 180° vorheitzen. Schokolade und Kaffee in eine Schüssel geben, diese auf einen Topf mit siedenem Wasser stellen und die Schokolade schmelzen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

1 EL Zucker abmessen und zurückbehalten (dieser kommt später in den Eischnee), restlichen Zucker und weiche Butter schaumig rühren. Das Eigelb unterrühren.

Eiweiß und Salz aufschlagen, den restlichen Zucker hinzufügen und die Masse steif schlagen.

Die Schokolade unter die Butter-Zucker -Masse rühren. Gemahlene Mandeln und Vanilleextrakt hinzufügen. Das Mehl unterrühren und dann Eßlöffelweise den Eischnee unterheben.

 Den Teig in die Backform füllen und 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Schokolade und Kaffee in eine Schüssel geben und wie vorhin über siedendem Wasser schmelzen lassen. Vom Herd nehmen und die Butter unterrühren. Den Puderzucker hinzufügen und so lange aufschlagen, bis die Mischung abgekühlt ist. 

Danach den Kuchen rundherum mit der Schokobuttercreme bestreichen. 

wollt ihr noch mehr Rezepte zum ausprobieren ?